facebook Yogaschule Erlangen

Yogalehrausbildung BYO/EYU*top^

Ausbildung Yogalehrer BYO/EYU | Yogaschule Oberösterreich Die Yogaschule Oberösterreich bietet Ihnen die Möglichkeit zur Ausbildung YogalehrerIn BYO/EYU.
Sie erstreckt sich über 4 Jahre und besteht aus 42 Wochenendseminaren, 7 internen und 2 externen Lehrproben und umfasst einen Präsenzteil von 720 Unterrichtseinheiten (je 45 min), einen Teil Selbststudium/Facharbeit sowie die abschließende Prüfung zum/r YogalehrerIn BYO/EYU.
Unsere Ausbildung richtet sich nach den Rahmenrichtlinien des BYO (Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich) und der EYU (Europäischen Yoga Union). Der bestandene Abschluss berechtigt zur Führung der Berufsbezeichnung Yogalehrerin BYO/EYU*, bzw. Yogalehrer BYO/EYU*.

Ausbildungsprospekt (pdf)

Warum BYO/EYU ?

Der Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich (BYO) wurde 1991 gegründet. Er ist ein Zusammenschluss von Yoga-LehrerInnen und Yoga-Interessierten auf ideeller Grundlage. Als gemeinnütziger Verein ist er politisch und konfessionell unabhängig und neutral.
Dem Verband ist es ein großes Anliegen, eine fundierte Ausbildung zu gewährleisten und laufend unterstützende Weiterbildungen für Mitglieder und Seminare für Yogainteressierte anzubieten.Yoga Austria - BYO sieht sich auch als Ansprechpartner für Behörden, Interessensvertretungen und Institutionen, die auf gesundheitlichen und pädagogischen Gebieten tätig und am Yoga interessiert sind.
Zusätzlich ist der BYO Mitglied der EYU (European Union of Yoga ).
Weitere Einzelheiten finden Sie in der Ausbildungsordnung YogalehrerIn BYO/EYU*.

Freies Eigenstudium

Sollten Sie nicht am Ablegen einer Prüfung interessiert sein oder aus Interesse nur bestimmte Seminare besuchen wollen, haben Sie dazu natürlich auch die Möglichkeit. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung und wir klären ob es in diesem Seminar noch freie Plätze gibt.

Traditiontop^

Wir unterrichten in der Tradition von T. Krishnamacharya, einem der wohl berühmtesten Lehrer des letzen Jahrhunderts. Viele der aktuell bekannten Yogastile beinhalten Einflüsse seines Wirkens durch seine Schüler in der ganzen Welt (B.K.S.Iyengar, K.Pattabhi Jois, Indra Devi und A.G. Mohan).

Einer seiner bekanntesten Schüler ist sein Sohn T.K.V. Desikachar, der das Viniyoga (Yoga angepasst an den einzelnen Menschen) stark geprägt hat.
Er leitete das Krishnamacharya Yoga Mandiram (KYM) in Chennai und gab sein Wissen an Schüler aus der ganzen Welt weiter.

Unsere Lehrer sind direkte, langjährige Schüler Desikachars und des KYM.

D.V. Sridhar

D.V. Sridhar ist Diplomingenieur und arbeitete über 15 Jahre in der Geschäftswelt.
Nach Abschluss einer Ausbildung am KYM (Krishnamacharya Yoga Mandiram), war er 12 Jahre lang Yoga Consultant und Director of Yoga Studies am KYM.
Während dieser Zeit organisierte er viele Seminare für ausländische Gruppen zu unterschiedlichsten Themen und war verantwortlich für die Yogalehrerausbildung.
Er kommt jährlich zweimal nach Deutschland, um hier Seminare zu halten und Yogalehrer aus- und weiterzubilden.
Aktuell ist er Vollzeityogalehrer in eigener Schule, dem "Yoga Raksanam" in Chennai, Indien.
D.V. Sridhar

Radha Sridhar

Radha Sridhar, ausgebildete Juristin, arbeitete mehr als 18 Jahre im Personal­management.
Sie schloss ihre Ausbildung am KYM ab und arbeitete dort mehr als 10 Jahre als Senior Consultant und Vollzeityogalehrerin. Sie organisierte theoretische und praktische Klassen für indische und ausländische Diplomstudenten am KYM.
Jetzt arbeitet sie Vollzeit als Consultant und Yogalehrerin im Yoga Raksanam. Sie unterrichtet auf persönlicher eins-zu-eins Basis, an öffentlichen Schulen und in Sportvereinen.
Rahda Sridhar hat eine sehr breite und tiefe Erfahrung im "Vedic Chant" und reist regelmässig nach Deutschland, um dort zu unterrichten.
Radha Sridhar

Viji Vasu

Viji Vasu, Diplom­pädagogin, unterrichtete 14 Jahre lang an einer ange­sehenen Schule.
Sie hat ihre Ausbildung am KYM gemacht und arbeitete dort 13 Jahre als Senior Consultant und Yogalehrerin. Sie hat sowohl indische als auch ausländische Studenten intensiv unterrichtet und arbeitet jetzt als Consultant und Yogalehrerin am Yoga Raksanam.
Sie hat fundierte Kenntnisse des Vedic Chanting und der Bhagavad Gita, die sie in ihren Unterricht einbringt.
Sie reist regelmässig nach Deutschland und Spanien, um dort zu unterrichten.
Viji Vasu

Inhaltetop^

Wir legen Wert auf eine ausgewogene Yogalehrausbildung, die sich an den Bedürfnissen der Yogalehrenden und -übenden von heute und morgen orientiert und die sich der Akzeptanzfähigkeit des Yoga in unserer Gesellschaft verpflichtet fühlt. Die besonderen inhaltlichen Schwerpunkte liegen im Bereich der Yoga-Philosophie, insbesondere des Yoga-Sutra von Patanjali. Dabei orientiert sich die Ausbildung an der Tradition T. Krishnamacharya/T.K.V. Desikachar und ihres Schülers D.V. Sridhar, ohne darauf zu verzichten, über den sprichwörtlichen Tellerrand hinaus zu blicken und die Zusammenhänge auch aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten.

Die Ausbildung gliedert sich in vier Schuljahre, jeweils von September bis Juli, wobei die Schulferien in Oberösterreich größtenteils unterrichtsfrei sind.
Es findet durchschnittlich ein Seminar pro Monat statt.

Ausbildung Yogalehrer BDY/EYU | Yogaschule Erlangen Die Inhalte der Ausbildung entsprechen den aktuellen Rahmenrichtlinien BYO/EYU und bestehen in unserer Schule aus:
Asana140 UE
Pranayama42 UE
Meditation60 UE
Yoga-Philosophie und Geschichte126 UE
Medizinische Grundlagen84 UE
Yoga im Westen84 UE
Unterrichtsgestaltung, Didaktik und Unterrichtspraxis (Lehrproben)184 UE
Gesamt720 UE

Jedes Normseminar besteht aus 14 Unterrichtseinheiten (je 45 min), jeweils Freitag von 16.00 Uhr bis 20.15 Uhr und Samstag von 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr.

Die Unterrichtspraxis besteht aus sieben internen und zwei externen Lehrproben (je 15 bis 45 Minuten und anschließender Besprechung). Alle AusbildungsteilnehmerInnen sollen an mind. 20 Lehrproben von KollegInnen teilnehmen.
Der Nachweis des Unterrichtspraktikums erfolgt durch eine Lehrprobenmappe: Diese Mappe enthält die schriftlichen Konzepten zu allen gehaltenen Lehrproben mit der Unterschrift der/des jeweiligen ModeratorIn und ein Übersichtsblatt aller Lehrproben.

Weitere Einzelheiten finden Sie im Ausbildungsprospekt (pdf)

Termine / Kostentop^

Start der nächsten Ausbildung: September 2019

Die vierjährige Yogalehrausbildung besteht aus insgesamt 42 Wochenendseminaren zu unterschiedlichen Themen, 7 internen und 2 externen Lehrproben. Insgesamt ergeben sich so 720 Unterrichtseinheiten (je 45 min). Hinzu kommt ein Prüfungswochenende als Abschluss der Ausbildung.

Ausbildungstermine

Aktuelle Termine der Ausbildungsgruppen:

Ausbildungsgruppe 2019 - 2023

Der Einstieg in eine laufende Ausbildungsgruppe ist über ein Integrationsstudium möglich, wenden Sie sich dafür bitte direkt an uns, um Einzelheiten zu besprechen.
Kontakt

Termine Ausbildung Yogalehrer BDY/EYU | Yogaschule Erlangen

Abschluss YogalehrerIn BYO/EYU*

Die Kosten für die Ausbildung betragen je Ausbildungsjahr 12 monatliche Raten zu 175 Euro sowie eine einmalige Anzahlung in Höhe von 300 Euro. Die Gesamtkosten belaufen sich somit über vier Jahre auf 8700.­ € für 720 UE Präsenzunterricht und die Korrekturen der Hausarbeiten. Hinzu kommen bei Teilnahme an der Prüfung zur Yogalehrerin / zum Yogalehrer BYO/EYU die vom BYO festgelegten Prüfungsgebühren.
Nicht in diesen Kosten enthalten sind externe Lehrproben, Einzelunterricht, Übernachtungen in den Schulräumen und in externen Seminarhäusern, Lernmittel wie Bücher, Reisespesen, Verpflegung etc.

Die Ausbildungskosten können in der Regel als vorweggenommene Betriebsausgaben steuerlich geltend gemacht werden, sofern die Absicht besteht, zu unterrichten (empfohlen ab dem 2. Ausbildungsjahr).

Integrationsstudium und Eigenstudium

Sollten Sie bereits einen Abschluss zur/m YogalehrerIn einer anderen Schule besitzen, besteht die Möglichkeit eines Integrationsstudiums. Dies bedeutet, dass Sie in Absprache mit uns nur einen Teil der Seminare belegen, je nach bereits vorhandenem Grundwissen, und dann die Möglichkeit erhalten an der Prüfung zum/r "YogalehrerIn BYO/EYU" teilzunehmen.
Sollten Sie nicht am Ablegen einer Prüfung interessiert sein oder aus Interesse nur bestimmte Seminare besuchen wollen, haben Sie dazu natürlich auch die Möglichkeit. Setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung und wir klären ob es in diesem Seminar noch freie Plätze gibt.
Die Kosten für diese Formen des Lernens richten sich nach dem benötigten Zeitaufwand. Pro Seminar fallen Seminargebühren in Höhe von 180 € an. Diese werden per Überweisung oder in bar für jedes Seminar beglichen. Sollten Sie mehrere Seminare besuchen wollen, wenden Sie sich bitte an uns, damit wir Sie in die Kurse einplanen können.

Organisatorisches

Die Ausbildungsgebühr wird per Dauerauftrag von dem/der TeilnehmerIn überwiesen. Sollten Sie eine andere Art zu zahlen bevorzugen, wenden Sie sich bitte an uns. Sollte es für Sie nicht möglich sein die Ausbildungsgebühr aufzubringen, Sie aber den Wunsch haben die Ausbildung zu belegen, wenden Sie sich bitte an uns und wir werden gemeinsam nach einer Lösung suchen.

Genaueres entnehmen Sie bitte dem Ausbildungsvertrag, den wir Ihnen bei Interesse gerne als Muster zuschicken.

Veranstaltungsorttop^

Die Ausbildungsseminare finden im Seminarraum Aetas in Walding statt – gelegen in ländlicher Umgebung zwischen Linz (ca. 15 Minuten Autofahrt bis ins Zentrum) und Aschach an der Donau. Mit dem Auto und mit öffentlichen Verkehrsmitteln (einschließlich eines kurzen Fußweges) ist die Yogaschule gut erreichbar. Kostenlose Parkplätze sind in ausreichender Zahl vorhanden.
Herzstück der Schule ist der rund 100 Quadratmeter große Seminar- und Yogaraum. Eine Küche, ein Aufenthalts- und Pausenbereich, eine Umkleide, Toiletten und ein Badezimmer mit Duschen stehen den KursteilnehmerInnen zur Verfügung. An den Ausbildungswochenenden können die KursteilnehmerInnen in der Schule (gegen eine geringe Kostenbeteiligung) oder in nahe gelegenen Pensionen übernachten.

Yogaschule Oberösterreich | Haus Aetas Yogaschule Oberösterreich | Garten des Hauses
Yogaschule Oberösterreich | Seminarraum Aetas Yogaschule Oberösterreich | Seminarraum Aetas
Yogaschule Oberösterreich | Seminarraum Aetas Yogaschule Oberösterreich | Mattenkreis im Seminarraum

Bei Fragen zu Unterkunft oder Veranstaltungsort wenden Sie sich bitte an uns  oder direkt an das Seminarraum Aetas.

Teamtop^

Ausbildungsleitung

Dr. phil. Dirk Glogau | Yogaschule Erlangen
Dr.phil. Dirk Glogau

Laura Casu | Yogaschule Erlangen
Laura Casu

Dozenten

D.V. Sridhar | Yogaschule Erlangen
D.V. Sridhar

Marion Glogau | Yogaschule Erlangen
Marion Glogau

Stefan Fuchs | Yogaschule Erlangen
Stefan Fuchs

Anita Kronthaler | Yogaschule Erlangen
Anita Kronthaler

Assistentin der Ausbildungsleitung

Dr. Dirk Glogau | Yogaschule Erlangen
Jessica Hirthe

Anmeldung/Bewerbungtop^

Dieses Formular dient der Bewerbung zur Yogalehrausbildung BYO/EYU* in der Yogaschule Oberösterrreich.
Nach dem Ausfüllen und Absenden setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung, um weitere Einzelheiten zu klären.

Anmeldedaten (* Pflichtfleder)
Vorname:*
Nachname:*
e-Mail-Adresse:*
e-Mail-Adresse:*
Adresse:
PLZ:
Ort:
Yogaerfahrung:

Datenschutzerklärung

Danke, ihre Nachricht wurde versendet.
In ein paar Minuten sollten Sie eine Bestätigungsmail bekommen.

Wir melden uns bald möglichst bei Ihnen.

Kontakttop^

Kontaktformular (* Pflichtfleder)
Vorname:*
Nachname:*
e-Mail-Adresse:*
Nachricht:

Danke, ihre Nachricht wurde versendet.

Wir melden uns bald möglichst bei Ihnen.

Yogaschule Oberösterreich

Telefon: +49 (0)8591 912299
Fax: +49 (0)8591 912298
email: office@yogaschule-oberoesterreich.at

Postanschrift:
Werksiedlung 39 | D-94107 Untergriesbach

Datenschutzerklärung